Umfrage in islamischer Welt: Religionspolitische Vorstellungen

von Dr. Christoph Heger

Muslime würden ihr Gesetz, die Scharia, gerne in aller Welt gültig sehen. Und sie sind der Überzeugung, dass die Frau dem Mann widerspruchslos zu gehorchen habe – entsprechend der Lehre des bedeutendsten (sunnitisch-)islamischen Theologen Al-Ghazali (+1111), daß die Ehe für die Frau eine Form der Sklaverei (arabisch: riqq) sei. Mehr von diesem Beitrag lesen

Advertisements

Minarett-Einsturz in Offenbach

Minarett eingestürzt

Fundament zu schwach?

Angeblich sah selbst ein Laie, daß daß das Fundament für ein derartiges Bauwerk nicht ausreicht, heißt es nach dem Einsturz des Offenburger Minaretts der  zur DITIB gehörenden Yavuz Selim Moschee. Mehr von diesem Beitrag lesen

1000 x Nein!

Moschee-Neubau in Heilbronn:

1000 mal NEIN
DITIB plant eine Moschee nach Kölner Vorbild

Keine Moschee à la Köln-Ehrenfeld ! >

Über 1000 Unterzeichner sind mit uns der Meinung, daß es am Berliner Platz keine provokante Moschee der türkischen Regierungsbehörde DITIB nach dem Vorbild der skandalösen Zentral-Moschee von Köln-Ehrenfeld geben darf. Mehr von diesem Beitrag lesen

Wunsch und Wirklichkeit

Umfrage von Allensbach
Wunsch und Wirklichkeit
Deutsche: Der Islam gehört nicht nach Deutschland Mehr von diesem Beitrag lesen

Christen in der Türkei

Das Christentum in der Türkei

Gibt es Kirchen in der Türkei?

Hagia Sophia** – im Mittelalter weltweit größte Kirche – in osmanischer Zeit Moschee und seit Republikgründung Museum >

Von den Befürwortern zum Bau von Moscheen im christlich geprägten Abendland wird stets das Argument ins Feld geführt, es gebe schließlich auch Kirchen in der Türkei. Mehr von diesem Beitrag lesen

Tarnen und Täuschen

Tarnen und Täuschen
Ein Kommentar

Nein, so ist es nicht, auch wenn Sure 3, Vers 54 sagt: „Und sie schmiedeten Listen, und Allah schmiedete Listen; und Allah ist der beste Listenschmied.“1

DITIB-Moschee in Eßlingen >

Nicht nur die Vorgänge um die Kölner Zentralmoschee² des von der türkischen Religionsbehörde kontrollierten DITIB-Vereins (Diyanet Isleri Türk Islam Birligi) fallen jenen auf, die sich „noch kein X für ein U“ vormachen lassen und nicht auf die wohlfeilen Beschönigungsrituale hereinfallen, sondern beispielsweise auch ein Fall im Ländle. Mehr von diesem Beitrag lesen

Eine Replik

Stadtrat Alfred Dagenbach

Stadtrat Alfred Dagenbach

Eine Replik

Eine Replik zur Antwort des Chefs der Heilbronner Baubehörde auf eine Anfrage der Ratsgruppe PRO Heilbronn vom 29.6.2012:

Sehr geehrter Dr. Böhmer,

gestatten Sie mir zu Ihrer Antwort vom 12.7.2012 folgende Replik.

Zu A) danken wir Ihnen für die Klarstellung, daß die Zentralmoschee in Köln-Ehrenfeld als Vorbild für den Neubau in Heilbronn dient. Mehr von diesem Beitrag lesen